Leo wartete 25 Jahre

DiCaprio endlich Oscar-Star

Hollywood atmet auf: Leonardo DiCaprio hat endlich seinen Oscar.

Es war die Nacht der Nächte in Hollywood: Zum 88. Mal versammelte sich am Sonntag im Dolby Theatre alles, was in der Filmbranche Rang und Namen hat. Und doch lag der Fokus diesmal nur auf einem: Leonardo DiCaprio (41). 25 Jahre nach seiner ersten Filmrolle (Critters 3) und 22 Jahre nach seiner ersten von fünf Nominierungen (Gilbert Grape) räumte er mit dem Historiendrama The Revenant endlich seinen ersten Oscar ab.

Leo ging an die Grenzen für die Rolle des Hugh Glass

Totaleinsatz. Die goldene Statue hat sich Leo nicht nur wegen seiner Engelsgeduld hart erkämpft. Denn als Trapper Hugh Glass, der sich in den 1820er-Jahren verletzt und auf sich allein gestellt durch den Wilden Westen schlägt, lässt er kaum eine Unannehmlichkeit aus: Er wird von einem Grizzlybären angefallen, erfriert fast, mampft rohe Bisonleber.

Diashow: Oscars 2016: Alle Bilder

Kate Winslet & Leo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio.

Kate Winslet & Leo DiCaprio.

Kate Winslet & Leo DiCaprio.

Kate Winslet & Leo DiCaprio.

Jennifer Lawrence.

Jennifer Lawrence.

Cate Blanchett.

Cate Blanchett.

Cate Blanchett.

Charlize Theron.

Charlize Theron.

Charlize Theron.

Olivia Wilde.

Olivia Wilde.

Heidi Klum.

Heidi Klum.

Lady Gaga & Taylor Kinney.

Lady Gaga.

Lady Gaga & Taylor Kinney.

Lady Gaga & Taylor Kinney.

Lady Gaga.

Brie Larson.

Naomi Watts.

Naomi Watts & Liev Schreiber.

Brie Larson.

Alicia Vikander.

Jennifer Garner.

Saoirse Ronan.

Saoirse Ronan.

Sophie Turner.

Olivia Munn.

Olivia Munn.

Isla Fisher.

Charlotte Rampling.

Charlotte Rampling.

Jennifer Garner.

Chrissy Teigen & John Legend.

Tina Fey.

Charlize Theron.

Reese Witherspoon.

Reese Witherspoon.

Rachel McAdams.

Rachel McAdams.

Jared Leto.

Jared Leto.

Gene Simmons.

The Weeknd.

Kate Winslet.

Michael Keaton.

J.K. Simmons.

Steve Carrell.

Isla Fisher.

Jennifer Jason Leigh.

Jennifer Jason Leigh.

Jacob Tremblay.

Jacob Tremblay.

Eddie Redmayne & Ehefrau.

Will Poulter.

Sophie Turner.

Sofia Vergara.

Patricia Arquette.

Daisy Ridley.

Rooney Mara.

Julianne Moore.

Sasha Baron Cohen.

Sasha Baron Cohen & Isla Fisher.

Heidi Klum.

Brie Larson.

Kate Mara.

Chrissy Teigen.

Chrissy Teigen.

Jennifer Garner.

Margot Robbie.

Sarah Silverman.

Henry Cavill.

Sam Smith.

Kerry Washington.

Julianne Moore.

Chris Rock.

Chris Rock.

Sarah Silverman.

Charlize Theron.

Bryan Cranston.

Steven Spielberg.

Amy Poehler.

Alejandro Inarritu.

Jason Segel.

Rachel McAdams.

Ryan Gosling & Russell Crowe.

Chris Rock.

Alicia Vikander.

Sam Smith.

Sarah Silverman.

Sarah Silverman.

Brie Larson.

Brie Larson.

Brie Larson.

Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio.

Jubel, Tränen und ein 
Umweltschutz-Appell

Siegerrede. Seine Oscar-Kür: Der bewegendste Moment des Abends. DiCaprios Mama Irmelin Indenbirken verdrückte ebenso Tränen wie seine Titanic-Partnerin Kate Winslet (40). Auch Leos Konkurrenten Eddie Redmayne (34) und Matt Damon (45) jubelten, als der zur Siegerrede ansetzte. Neben der Revenant-Crew dankte DiCaprio seinen Eltern, („Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.“), seinen Freunden („Ihr wisst, wer Ihr seid.“) und seinem beruflichen Übervater Martin Scorsese (73).

Doch er nützte die Aufmerksamkeit von mehr als 30 Mio. Zuschauern auch, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen: „Er ist Realität. Er geschieht in diesem Moment. Lassen Sie uns diesen Planeten nicht als selbstverständlich hinnehmen. Ich nehme diese Nacht nicht als selbstverständlich hin.“

Oscar für Brie Larson, 
Österreich ging leer aus

Gewinnerin. Neben Leo DiCaprio stand in der Oscar-Nacht sein weibliches Siegerpendant im Blitzlichtgewitter: Brie Larson (26) wurde für ihre Darstellung einer als Teenager entführten Mutter in Raum geehrt. Auch für sie war es der erste Oscar.

Die Austro-Starter Patrick Vollrath (29) und Julia Pointner (10) gingen beim Kurzfilm-Oscar leer aus, das Feiern ließen sie sich dennoch nicht nehmen. (s. rechts)

A. Hofer