Andreas Kümmert

Mutiger Auftritt

Kümmert: 1. Konzert nach Rücktritt

Trotz Rücktritt wurde er von seinen Fans mit viel Applaus begrüßt.

Knapp eine Woche nach seinem spektakulären Rückzieher vom Eurovision Song Contest hat sich Andreas Kümmert wieder auf die Bühne gewagt. Am Mittwochabend gab er ein Konzert in einer Rockkneipe im oberbayerischen Bad Tölz vor rund 150 Zuschauern. Kümmert wurde von den Fans mit viel Applaus begrüßt.

Eröffnung mit Witz
Nach dem ersten Song hatte der eigenwillige Unterfranke auch einen Scherz parat: "Guten Abend. Ich bin Günther. Ich bin deutschlandweit das einzige zugelassene Andreas-Kümmert-Double."

Bis zuletzt hatten die Fans Zweifel daran, ob Kümmert sich wirklich aus der Deckung wagt. "Ob Andreas wirklich heute kommt, oder kneift?", fragte einer auf der Facebook-Seite der Tölzer Rockkneipe "Mäx". Der 28 Jahre alte Kümmert hatte am vergangenen Donnerstag nach seinem deutlichen Sieg beim ESC-Vorentscheid völlig überraschend verkündet, doch nicht zu dem internationalen Wettbewerb nach Wien fahren zu wollen. An seiner Stelle tritt nun die Zweitplatzierte, Ann Sophie (24), für Deutschland an.

Diashow: Das sind Conchitas Erben