britney_jayden

Ausschlag

Britneys Sohn aus Spital entlassen

Jayden James musste eine Nacht im Krankenhaus verbringen. Seine besorgte Mama Brit wachte an seinem Bett.

Der jüngste Sohn von Popstar Britney Spears ist wegen einer Unverträglichkeit im Krankenhaus behandelt worden. Der zweijährige Jayden James wurde am Sonntag eingeliefert, nach Angaben eines Sprechers der Familie vom Dienstag aber inzwischen wieder entlassen. Dem Buben gehe es gut. Er wurde im Regionalkrankenhaus Southwest Mississippi "wegen einer Reaktion auf etwas, das er geschluckt hatte" behandelt. Es befindet sich in der Nähe von Spears' Wohnsitz in Kentwood im US-Bundesstaat Louisiana, wo sich die Sängerin mit ihrer Familie aufgehalten haben soll.