Becker: Einigung um Sorgerecht

Scheidung

Becker: Einigung um Sorgerecht

Es dürfte ein kleiner Schritt in die richtige Richtung bei Boris und Lilly Becker sein.

Gericht. Am Donnerstag war der nächste Verhandlungstag von Boris (51) und Lilly Becker (42) vor dem Central Family Court in London. Über vier Stunden lang wurde dort über das Sorgerecht um den ­gemeinsamen Sohn Amadeus (9) verhandelt. Angeblich mit Erfolg. Nachdem beim ersten Gerichtstermin die Fronten verhärtet waren, dürfte der Richter dem Ex-Paar jetzt anscheinend Vorschläge und Regelungen unterbreitet haben, mit denen beide zum Wohle des Kindes leben können. Bestätigen wollte aber keiner der beiden eine Einigung.

Nach wie vor uneinig sind sich die Beckers, was das Finanzielle angeht. Über den Unterhalt und die Scheidung selbst wird weiter verhandelt. Ein ­Urteil diesbezüglich wird nicht vor dem Spätsommer erwartet.