Laura: Erstes Posting nach Wendler-Skandal

Insta-Story aus den USA

Laura: Erstes Posting nach Wendler-Skandal

Laura Müller hat ihren Fans ein erstes Zeichen gegeben.

Nach dem Skandal rund um Michael Wendler (48) ist die Aufmerksamkeit auf seine Ehefrau Laura Müller (20) gerichtet. Die Influencerin (fast 600.000 Follower) hat bisher noch keinen Kommentar abgegeben – obwohl auch ihre Karriere direkt von den Aussagen ihres Mannes betroffen ist. 

Nun hat Laura zum ersten Mal nach den Verschwörungstheorien von Michael Wendler wieder etwas gepostet. Die 20-Jährige lud ein Video in ihrer Instagram-Story hoch. Im kurzen Clip ist der Pool ihres Hauses in ihrer Wahlheimat Cape Coral in Florida zu sehen. Im Hintergrund hört man die Vögel zwitschern. Sie selbst spricht leider nichts. Ihre Fans fragen sich, wie sie auf den wirren Auftritt ihres Mannes reagieren wird. 

© Instagram/lauramuellerofficial
Das Video zeigt den Pool des Ehepaares. 

Was war passiert? Am Donnerstag trat Michael Wendler als DSDS-Juror zurück. Für seinen Rücktritt nannte er einen wirren Grund: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz vor", sagte Wendler in einem Video-Clip. RTL werde vom Staat gesteuert und mache sich "mitschuldig" an der Corona-Krise.