Klappmesser

Stadtpark Villach

Imbiss-Angestellter am Heimweg ausgeraubt

Opfer wurde von Maskiertem mit Messer bedroht. Mehrere Hundert Euro Beute.

Ein Maskierter hat in der Nacht auf Donnerstag im Stadtpark von Villach einen Angestellten eines Imbisstandes mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Laut Polizei war der 24-Jährige nach Beendigung seines Dienstes mit der Tageslosung auf dem Heimweg. Die Höhe der Beute beträgt mehrerer Hundert Euro.

Der Täter wurde als 30 bis 40 Jahre alt und etwa 190 Zentimeter groß beschrieben. Er soll eine sehr tief Stimme haben und Deutsch mit slowenischem Akzent sprechen.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten