Riesen Aufstand bei RTL2 'Kampf der Realitystars‘

Jürgen Milski flippt völlig aus

Riesen Aufstand bei RTL2 'Kampf der Realitystars‘

Bei dem neuen RTL2-Format „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ treten Promis in Thailand bei verschiedenen Spielen gegeneinander an. Der deutsche Schlagersänger Jürgen Milski hat nun bereits in der zweiten Folge dieser Staffel vollkommen die Beherrschung verloren.  




 
"Das ist so eine asoziale Drecksschei*e, nur Spackos machen das. Das geht gegen die Würde. Was meinst du, wenn meine Tochter sehen würde, dass ich so eine Schei*e hier mache. Ich will, dass meine Tochter weiterhin stolz auf mich ist und deswegen mache ich den Schei* nicht", schrie Jürgen Milski in die Kameras des Senders RTL2. Die Setmitarbeiter beschimpfe der 56-jährige Schlagersender anschließend als "Ar***löcher".
 

Milski außer Rand und Band
 

Der Grund warum der C-Promi derartig ausflippte, war die von RTL2 auferlegte Challenge, die die Promis innerhalb dieser Folge zu meistern hatten. 

Um in die nächste Runde zu kommen, mussten die Promis Cocktails mit ihrem Mund zu einem Sammelgefäß befördern und dort dann hineinspucken. Das befüllte Gefäß sollten die Kandidaten anschließend gemeinsam austrinken. Das ging Jürgen zu weit - der Schlagerstar rastete völlig aus.
 
„Ich bin raus! Mach ich nicht! Ich bin ein gestandener Mann von 56 Jahren, wie kann man von mir denken, dass ich jemals so etwas tun würde? So weit kann ich mich gar nicht herablassen!“, so Milski. Weiter brüllte er wutentbrannt: „Wer kommt auf so eine Sch***e?! Das ist so eine asoziale Dreckssch***e! Das machen nur Spackos!“.
 

Kein gutes Ende für Milski

 
Um seiner Wut mehr Ausdruck zu verleihen, tritt der 56-Jährige wie wild um sich. Dabei zerstörte er unter anderem mehrere Gläser. Milski äußerte selbstsicher: „Wenn ich noch mal so ein Spiel kriegen sollte, bin ich sofort hier weg. Auf dieses Niveau lasse ich mich nicht runter.“.

Dazu sollte es aber nicht mehr kommen: Schlussendlich ging der 56-jährige Big-Brother-Starallerdings nicht freiwillig, sondern wurde gemeinsam mit Kandidatin Annemarie Eilfeld von Neuankömmling und Konkurrenten Johannes Haller nach Hause geschickt.  
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum