Blues-Legende Dr. John 77-jährig gestorben

Herzinfarkt

Blues-Legende Dr. John 77-jährig gestorben

"Gegen Tagesanbruch des 6. Juni 2019 ist die ikonische Musik-Legende Malcolm John Rebennack Jr., bekannt als Dr. John, an einem Herzinfarkt verstorben", hieß es auf dem Twitteraccount.
 
"Als Mitglied der Rock 'n' Roll-Hall of Fame, sechsfacher Grammy-Gewinner, Songwriter, Komponist, Produzent und Interpret schuf er eine einzigartige Musik, die seine Heimatstadt New Orleans in ihrem Kern trug, so wie er sie immer in seinem Herzen trug", hieß es weiter. "Die Familie dankt allen, die seine unvergleichliche musikalische Reise begleitet haben und bittet derzeit um Wahrung ihrer Privatsphäre." Die Begräbnis-Arrangements würden zeitgerecht bekanntgegeben.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum