Clooney-Babys: Die teuerste Geburt

Jetzt in SEITENBLICKE

Clooney-Babys: Die teuerste Geburt

Wenn das Beste gerade einmal gut genug ist, muss man dafür auch dementsprechend tief in die Tasche greifen. Im Fall von George Clooney (55) und seiner Ehefrau Amal (39) stellt das aber ohnehin kein Problem dar. Insidern zufolge soll die Geburt der Clooney-Zwillinge rund eine Million Euro kosten.

Brit-Babys

Entgegen vielen anderen Spekulationen sollen das Mädchen und der Bub des Glamour-Paares nicht in den USA zur Welt kommen, sondern in England. Warum das eine Million Dollar kostet und wo die Babys ihre ersten Schrei tun werden, lesen Sie jetzt im neuen SEITENBLICKE Magazin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum