Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Aus nach 27 Jahren Ehe

Kein Ehevertrag! Gates-Scheidung: Das ist der Grund

Kein Ehevertrag und schon getrennte Domizile: Bill und Melinda Gates leben nicht mehr zusammen.

Microsoft-Gründer Bill Gates und seine  Frau Melinda lassen sich nach 27 Ehejahren  scheiden. Das erklärten die beiden am Montag, 3.5. in einem identischen Statement über Twitter. Sie planen demnach, privat getrennte Wege zu gehen, wollen aber die Arbeit in ihrer gemeinsamen Stiftung fortsetzen.

Gates-Scheidung: Das ist der Grund 

Es soll zwischen den beiden Ehepartnern keinen  Ehevertrag  geben. Stattdessen haben die beiden laut People einen Trennungsvertrag unterzeichnet, der die Vermögenswerte klar aufteilt. In dem Übereinkommen soll auch der Grund für die Trennung vermerkt sein: Die Ehe sei unwiederbringlich zerbrochen. Dem Schritt seien zahlreiche Bemühungen vorangegangen, die Beziehung zu retten, alle scheiterten. Bill und Melinda leben bereits voneinander getrennt; wann das Aus kam ist nicht bekannt. Im April 2022 sollen die beiden dann vor Gericht erscheinen. Familie Gates besitz ein Vermögen von rund 124 Milliarden Dollar. Durch das Scheidungsübereinkommen soll bereits alles geregelt sein.

Gates: Das Statement

"Nach reiflicher Überlegung und viel Arbeit an unserer Beziehung haben wir beschlossen, unsere Ehe zu beenden", schrieben die beiden am Montag (Ortszeit). "In den zurückliegenden 27 Jahren haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Stiftung aufgebaut, die sich weltweit dafür einsetzt, den Menschen gesunde und produktive Leben zu ermöglichen", erklärten die beiden weiter. Diese Mission würden sie zusammen weiter vorantreiben, hieß es. "Aber wir glauben nicht mehr, dass wir als Paar in dieser nächsten Lebensphase gemeinsam wachsen können." In der Mitteilung bat das Paar zudem um "Privatsphäre für unsere Familie, während wir beginnen, uns in diesem neuen Leben zurecht zu finden."

 

 

 

Gemeinsames Werk von Bill und Melinda

Bill Gates gilt als einer der reichsten Menschen der Welt. Die milliardenschwere gemeinsame Stiftung des Paares gehört zu den einflussreichsten Hilfsorganisationen im Bereich der Gesundheitsvorsorge und Entwicklungszusammenarbeit.