Justin Bieber

Wegen Ramsay-Hunt-Syndrom

Drama um Justin Bieber: Gesichtslähmung

Artikel teilen

Via Instagram berichtete Justin Bieber beunruhigende Neuigkeiten zu seinem Gesundheitszustand.

"Hey alle zusammen, Justin hier. Ich wollte euch auf den neuesten Stand bringen, was hier los ist. Offensichtlich, wie ihr an meinem Geischt seht, habe ich dieses Ramsay-Hunt-Syndrom. Das ist von einem Virus, dass mein Ohr und meine Gesichtshälfte angreift", erklärt der kanadische Pop-Superstar in einem Instagram-Posting. In dem rund zweiminütigen Clip sieht man, dass der Sänger nur mit einem Auge blinzeln kann. Ein Lächeln bringt er lediglich mit einer Mundseite zustande.

 

Das Ganze sei „ziemlich ernst“, so Justin. Er brauche nun eine unbestimmte Zeit, um an seiner Genesung zu arbeiten. "Ich mache Übungen für das Gesicht. Mit viel Arbeit, wird alles wieder normal werden", so Bieber. Wie lange das dauert ist noch unklar.

Erst vor wenigen Tagen gab der Pop-Superstar bekannt, dass er einige Konzerte seiner "Justice World Tour" absagen müsse. Der Grund: Der Gesundheitszustand des Sängers hätte sich so sehr verschlechtert, dass er nicht auftreten könne.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo