Irre Reality-Show: Hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern

Neues Format aus den USA

Irre Reality-Show: Hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern

Die neue US-Reality-TV-Show "Labor of Love" sorgt derzeit für reichlich Diskussionen im Netz. In einem auf den ersten Blick recht klischeehaften Konzept buhlen 15 Männer um eine Dame Ü40 – Hat man ja alles schon mal gesehen, oder? Jedoch nicht mit dem Twist, dass "dem Auserwählten" eine eher kuriose Aufgabe zuteilwird. 

f4.jpg © Fox

Im Mittelpunkt der ersten Season von "Labor of Love" steht die 42-jährige Kristy Katzmann. Sie hätte sich in den vergangenen Jahren zu sehr auf ihre Karriere, Freunde und das Reisen konzentriert und hat bereits eine gescheiterte Ehe hinter sich, die bereits nach 6 Monaten in die Brüche ging. Im Interview mit der "Los Angeles Times" erklärte Katzmann: "Ich dachte immer das mit dem Nachwuchs würde sich irgendwann schon mal ergeben. Ich würde die richtige Person treffen und eine Familie gründen. Aber als ich 40 wurde, gingen die Alarmglocken los." US-Sender "Fox" soll der 42-Jährigen nun bei der Suche nach dem Vater ihres zukünftigen Kindes helfen. 

f1.jpg © Fox

"Ich finde, es ist eine wirklich unglaubliche Geschichte, mit der sich viele Frauen identifizieren können", sagte Katzmann im Interview mit "Fox News". Am Donnerstag wurde bereits die allererste Folge des kuriosen TV-Formats ausgestrahlt. Hier wurde auch deutlich klar, dass die Show nicht mit "trashigem Content" glänzt: Von Spermaproben aller Kandidaten bis hin zum gefakten Bärenangriff während eines Campingtrips um den "Schutzinstinkt der Männer zu testen", ging es bereits heiß her. Aufgaben wie das Wechseln von Windeln werden stellen die 15 potenziellen "Väter" ebenfalls auf die Probe.

f2.jpg © Fox

Moderiert wird die Show von Kristin Davis (55), bekannt als Charlotte York in "Sex And The City". Am Ende jeder Episode wählen die Moderatorin und Kristy Katzmann jene Kandidaten, die vorerst im Rennen bleiben sollen, per App aus. Diejenigen, die den Laufpass erhalten werden mit dem Sätzchen "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir zusammen eine Familie gründen" abgefertigt. Für den Fall, dass die 42-jährige Katzmann unter den 15 Kandidaten keinen als Partner und Vater finden sollte, wurde vorgesorgt. In der ersten Folge war zu sehen, dass sie Eizellen einfrieren ließ.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum