Mick Jagger

Stones-Boss

Jagger: Liebes-Show nach Herz-OP

Vor rund zwei Wochen unterzog sich der Stones-Frontman einer Herz-OP.

Fans der Rolling Stones waren in großer Sorge, als Sänger Mick Jagger (75) Anfang April an seiner Herzklappe operiert wurde. Schon kurz danach hieß es, dass der Eingriff erfolgreich verlaufen war und Jagger noch fünf Tage im Krankenhaus bleiben muss, um wieder zu Kräften zu kommen.

Vor einer Woche dann das erste Lebenszeichen von Jagger. Er postete ein Foto von sich bei einem Spaziergang im Park. Diesen Donnerstag besuchte er sogar eine Ballett-Premiere seiner Freundin Melanie Hamrick in New York.

Geheim. Jagger kam durch den Seiteneingang, um Hamrick in dem Ballett nach seiner Inszenierung zur Musik der Rolling Stones tanzen zu sehen. Im Anschluss an die Premiere soll Jagger seiner Liebsten und dem Ensemble zu ihrer Performance gratuliert haben.

Heute wäre der Start der US-Tour der Rolling Stones. Wann diese jetzt kommt, ist noch fraglich.