Jenny Elvers-Elbertzhagen

Gatte erklärt TV-Blamage

Jenny Elvers: Nach Lall-Auftritt auf Entzug

"Meine Frau hat ohne Frage ein Alkoholproblem. Sie braucht Hilfe", so ihr Mann.

Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen sorgte kürzlich mit einem verstörenden TV-Auftritt für Aufregung: Vor laufenden Kameras lallte, stammelte und kicherte Jenny Elvers 45 Minuten lang in der Sendung DAS!. Es war nicht zu übersehen, dass die Blondine betrunken war. Schon kurz nach Ausstrahlung der Sendung gelangen Ausschnitte des Interviews ins Netz - der Lall-Auftritt wird zum Skandal!

Entzug!
Doch nun wird klar, dass Jenny Elvers auf Hilfe angewesen ist. Die 40-Jährige wird jetzt in eine Entzugsklinik eingeliefert. "Meine Frau hat ohne Frage ein Alkoholproblem“, erklärt ihr Mann Goetz Elbertzhagen gegenüber der Bild. "Jenny braucht jetzt dringend Hilfe. Wir werden morgen eine Klinik aufsuchen, in der sie stationär behandelt wird.“

Alk-Problem
In DAS! wollte die Aktrice eigentlich für ihre Rolle in der ZDF-Serie Notruf Hafenkante sowie für ihre Schmuckkollektion die Werbetrommel rühren. Doch das ging mächtig daneben. Sie selbst wollte nach der Sendung noch einmal abwiegeln und erklärte, der peinliche Auftritt habe nichts mit Alkohol zu tun. Doch ihr besorgter Gatte ist anderer Meinung. "Seit einem guten Jahr ist mir aufgefallen, dass Jenny mehr trinkt, als sie trinken sollte. Wir haben oft darüber gesprochen. So ein Problem belastet selbstverständlich jede Ehe. Aber ich habe in der Kirche und vor Gott geschworen ,in guten wie in schlechten Zeiten‘", so Goetz. Gut, dass er seine Frau auch jetzt nicht im Stich lässt...

Diashow: Jenny Elvers-Elbertzhagen: So trat sie kurz vor Alk-Entzug auf FOTOS

Jenny Elvers-Elbertzhagen: So trat sie kurz vor Alk-Entzug auf FOTOS

×