Kanye West Kim Kardashian

Fremdgeh-Andeutung in Song

Kanye soll Kim Kardashian betrogen haben

Der Rapper heizt die Gerüchteküche mit Fremdgeh-Andeutungen in einem Song selbst an. 

Kanye West hat gerade erst sein zehntes Studioalbum "Donda" veröffentlicht – jetzt sorgt ein Songtext einer seiner Lieder auf dem Album für Aufsehen. In seinem neuen Song "Hurricane" rappt der 44-Jährige: "Hier bin ich mit einer neuen Braut. Und ich weiß, was die Wahrheit ist. Immer noch spiele ich Spielchen nach zwei Kindern …". Eine anonyme Quelle erklärt gegenüber der Webseite "People", dass diese Zeilen als Zeugnis zu verstehen seien – ein Zeugnis all dessen, was Kanye falsch gemacht habe. Es sei seine Entschuldigung und eine Art, Rechenschaft abzulegen.

Ein Insider packt gegenüber "Sun" aus und behauptet, Kanye würde nicht nur übers Fremdgehen rappen, sondern es getan haben – und zwar mehrfach. Der Vierfach-Vater soll das seinem inneren Kreis bereits verraten haben, "Es war kein Geheimnis unter denen, die eng mit Ye zusammenarbeiteten, dass er nach Saints Geburt fremdgegangen ist", so der Insider. Auf der "Saint Pablo Tour" sei Kanye vor seinem Team komplett ausgeflippt: "Er hat zugegeben, dass er hinter Kims Rücken mit anderen Mädels geschlafen hat." 

Die Ehe zwischen Kanye West und Kim Kardashian liegt bereits in Scherben. Kim reichte im Februar die Scheidung ein, die aber noch lange nicht durch ist. Der wahre Grund fürs Ehe-Aus ist immer noch unklar.