La Toya Jackson

Er bat Vater um Erlaubnis

La Toya Jackson verlobte sich mit Manager

Artikel teilen

"Es ist wunderbar", schwärmt die Schwester des King of Pop über ihr Glück.

Die Sängerin und Schwester des 2009 gestorbenen Popstars Michael Jackson, La Toya Jackson (58), hat sich mit ihrem langjährigen Manager verlobt. "Ja, ich bin sehr verlobt und es ist wunderbar", sagte Jackson am Mittwoch in der US-Fernsehsendung "Good Morning America".

Immer der Manager
Bevor er um ihre Hand angehalten habe, habe Jeffre Phillips ihren Vater um Erlaubnis gebeten - was nicht einfach gewesen sei. "Mein Vater ist ein netter Typ, aber er ist nicht der einfachste Mensch." Die Sängerin, die früher auch als Model arbeitete, ist eines der neun Geschwister des berühmten Jackson-Clans. Zwischen 1989 und 1997 war sie mit ihrem früheren Manager Jack Gordon verheiratet, der sie nach eigenen Angaben in der Ehe misshandelte.

Prince Jackson: Mit Bodyguard auf Klassenfahrt

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Bis auf seinen berühmten Vater und sein dickes Bankkonto ist Prince Jackson einfach nur ein normaler junger Mann, der auch das normale Leben eines Teenagers führen will. So ganz geht das aber leider doch nicht, wenn man der Sohn des King of Pop ist. Zwar darf er seine Mitschüler auf den Klassentrip nach Kuba begleiten, doch ein muskulöser Bodyguard weicht ihm keine Sekunde von der Seite.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo