Rapper Lil Yase: Mysteriöster Tod mit 26 | Freunde geschockt

Freunde geschockt

Rapper Lil Yase: Mysteriöster Tod mit 26

Der aufstrebende Rapper Lil Yase wurde unter ungeklärten Umständen ermordet.

Der aus Kalifornien stammende Rapper Lil Yase wurde mit nur 26 Jahren unter mysteriösen Umständen umgebracht. Wie der US-Nachrichtendienst TMZ meldet, wurde er am letzten Novemberwochende in einem Bahnhof erschossen. 

Rapper Lil Yase: Mysteriöster Tod mit 26

Es soll bislang keinerlei Erklärung für den Mord geben, so die Polizei. Lil Yase wurde wenige Stunden vor seinem Tod das letzte Mal gesehen. Er war mit Freunden in einem Toinstudio, wollte nur schnell etwas besorgen gehen. Der verletzte Rapper wurde rund eineinhalb Stunden später Kilometer weit weg gefunden. Trotzdem er umgehend in ein Spital gebracht wurde und sogar noch verlegt werden musste, konnte er nicht mehr gerettet werden.

Nur Attitüde

Lil Yase erlag seinen schweren Schussverletzungen. Seine Freunde können sich das Unglück nicht erklären; der Rapper habe keine Feinde gehabt und war nur beruflich ein "harter Rapper", so sein Umfeld.

Lil Yase gab gerne den harten Rapper - soll aber innen butterweichgewesen sein