Mausi und ihr Prinz

Walküre in Salzburg

Mausi kam mit falschem Prinz und falschen Brüsten

"Walküre"-Premiere in Salzburg: An der Seite von Adoptivprinz Mario Max Prince Schaumburg-Lippe gewährte Christina tiefe Einblicke.

Für Furore sorgte Christina Lugner (42). Mit „falschem Prinzen“ am Arm und tiefem Dekolleté rief ihr Auftritt bei der „Walküre“ in Salzburg Erinnerungen an ihre Inszenierung beim Opernball wach.

Wie einst Modezar Rudolph Moshammer fuhr Mausi samt Begleiter, Adoptivprinz Mario Max Prince Schaumburg-Lippe, im stilgerechten Rolls-Royce vor. Dem Rolls kaum entstiegen, warf sich die Ex-Baumeistergattin in Pose und zeigte, was sie hat. Denn: Das von Busenfreundin Isabella Meus designte gelbe Paillettenkleid rückte den falschen Busen unverhohlen ins (rechte) Blitzlicht.