Anna Netrebko

Stars24

Netrebko steht vor Bühnen-Comeback

Artikel teilen

Anna Netrebko kehrt schon kommende Woche in Monte Carlo auf die Opern-Bühne zurück.

Zuletzt war Netrebko aufgrund ihrer vermeintlichen Nähe zu Russlands Präsident Wladimir Putin zwischen die Fronten geraten. Die Austro-Russin wurde von ihrem eigenen Management rausgeworfen, zahlreiche ihrer Konzerte in Europa abgesagt. Nach ihrer Distanzierung vom russischen Krieg in der Ukraine wurde sie auch in Russland ausgeladen und als Verräterin dargestellt.

"Ich bin überglücklich"

Doch nun steht die 50-Jährige rascher als gedacht vor ihrem Bühnen-Comeback. Schon kommende Woche am 22. April wird sie in Monte Carlo Puccinis "Manon Lescaut" singen, wie sie via Facebook bekanntgab. Netrebko schreibt: "Ich bin überglücklich, so unerwartet mein Bühnen-Debüt in Monte Carlo zu geben." Sie wird für die erkrankte Maria Agresta einspringen und an der Seite ihres Ehemanns Yusif Eyvazov singen.

OE24 Logo