Video zum Thema Entthront: Miss Austria Daniela Zivkov wehrt sich
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

"Kämpfe um meinen Ruf"

Ex-Miss-Austria Daniela Zivkov schwört jetzt Rache

 

Am Wochenende entzog Miss-Austria-Chef Jörg Rigger der aktuellen Miss den Titel. Das geschah in der 90-jährigen Geschichte des Bewerbs noch nie. Daniela Zivkov (21) verrät im oe24.TV-Talk, dass sie deswegen einen Anwalt engagiert hat. Kraft gibt Zivkov die Solidarität vieler Ex-Missen. Der TV-Talk:

oe24.TV: Vor einem Monat wurdest du als Miss Austria groß gefeiert. Am Samstag solltest du deinen Rücktritt unterzeichnen. Was wurde dir vorgeworfen?

Zivkov: Ich hätte gegen den Vertrag verstoßen. Etwa, dass ich nicht das Sponsorenauto gefahren bin.

oe24.TV: Der Witz ist ja, du hast es nie bekommen.

Zivkov: Wir hatten einen Pressetermin beim Autosponsor. Da haben wir Fotos gemacht, aber das Auto ist dort geblieben.

oe24.TV: Warum hast du deinen Rücktritt nicht unterschrieben?

Zivkov: Ich wollte nicht unter Druck unterschreiben, ich habe gegen keinen Punkt verstoßen. Jetzt habe ich einen Anwalt. Ich will Gerechtigkeit und meinen Ruf wiederherstellen.

oe24.TV: Wie viele Tränen hast du vergossen?

Zivkov: Ich habe geweint. Genau eine Woche vor meinem Geburtstag geschieht das. Ich bin dankbar, dass sich viele andere Missen mit mir solidarisieren. Die sehen, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum