RAF Camora: Seine Fans legten Wien lahm

Ausnahmezustand

RAF Camora: Seine Fans legten Wien lahm

Rapper RAF Camora hat wieder einmal bewiesen, dass ihm Wien zu Füßen liegt.

Am Donnerstag sorgte er für Großalarm beim Hotel Sofitel am Donaukanal: Als Promo für sein neues Album Zenit verschenkte er dort persönlich T-Shirts und CDs. Tausende kreischende Fans lösten Megastaus aus, stürmten den Platz. Sogar die Polizei musste einschreiten und alles räumen. RAF war da schon weg.

Auf Instagram hielt er die irren Szenen fest. Seine Fans feierten den Rap-Superstar wie einen Helden.

RAf Camora © Instagram/Raf Camora

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@raf_camora ???? Ich glaube jeder der dich die letzten Jahre gehört hat & miterlebt hat ist Traurig das es genau jetzt am 1. November 2019 (18.12.20) am Zenit endet jedoch verstehen deine Fan‘s dich & gönnen es dir! @bonez187erz meinte „Man muss echt Eier haben wenn man dann aufhört wenn es am besten läuft.“ Genau da, wo er anfängt wirklich wirklich groß rauszukommen & wisst ihr wieso? Weil die Leute sich so an ihn Erinnern & ihn respektieren werden Danke für mehr als 14 Alben & EP‘s & für über fast 12 Jahre Musik. #fanseit2008 #rafcamora #rafcamoralebt #zenit

Ein Beitrag geteilt von ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ???????????????? ????????????????????????????????́ ♱ (@miitshyy) am

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

????❤ #zenit #rafcamora

Ein Beitrag geteilt von Bei Problemen mit DSL (@marcelldavis1und1.derechte) am

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum