Ansturm auf RAFs neue Mode

Überflieger

Ansturm auf RAFs neue Mode

Erfolg. Erst vor wenigen Tagen kam die neue Capsule-Kollektion von RAF Camora im Wiener Luxus-Department-Store Steffl auf der Kärntner Straße an, doch schon jetzt ist fast alles ausverkauft. Der Rapper machte sich gestern selbst ein Bild davon und sprach im ÖSTERREICH-Talk über seinen Erfolg auf und abseits der Bühne.
 
ÖSTERREICH: Sie leben in Berlin, warum haben Sie Wien für die Präsentation gewählt?

RAF Camora: Ein Wiener bleibt ein Wiener. Seit Beginn meiner Karriere war es mir sehr wichtig, dass ich meiner Heimat nicht den Rücken kehre und nicht vergesse, wo ich herkomme.
 
ÖSTERREICH: Für wen ist Ihre Mode gemacht?
 
Camora: Ehrlich gesagt, ist mir das egal. Ich unterteile nicht. Cørbo soll für all jene sein, die sich davon angesprochen fühlen.
 
ÖSTERREICH: Nervt Sie der Hype um Ihre Person schon?
 
Camora: Es wäre meinen Fans gegenüber sehr arrogant, so etwas zu sagen. Das ist der Weg, für den ich mich entschieden habe.
 
ÖSTERREICH: Es kommt immer wieder zu Polizei-Razzien bei Ihren Konzerten …
 
Camora: Man kann das Ganze einem Fußballverein gleichsetzen. Die einen schimpfen gegen die anderen. Und die ausländischen Hooligans treffen dann auf die heimischen. Genauso passiert es in München, nur dass die Polizei dort wie heimische Hooligans ist, die ihr Revier markieren wollen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum