Lichter: "Habe aus Prozess gelernt"

Gagen-Streit

Lichter: "Habe aus Prozess gelernt"

Gericht entschied im Prozess für Jazz Gitti (Urteil nicht rechtskräftig).

In diesem Leben werden Künstlermanagerin Marika Lichter (67) und Entertainerin Jazz Gitti (71) wohl keine Freunde mehr. Am Montag wurde im Prozess um die von Lichter geforderte Dancing Stars-Vermittlungsgage zugunsten von Jazz Gitti entschieden. (Das Urteil ist nicht rechtskräftig.)

Lichter behält sich noch eine Berufung gegen das Urteil vor. Enttäuscht sei sie vor allem darüber, dass Jazz Gitti keine Handschlagqualitäten hat: "Vor allem, dass sie mir vorwirft, dass es mein Geschäftsmodell sei, im Nachhinein Gagen einzufordern, verärgert mich.

Ich betreue seit 26 Jahren Künstler und mache immer wieder mündliche Verträge.“" Sie habe aus dem Prozess gelernt, dass man genau darauf achten sollte, mit wem man Geschäfte macht: "Ich dachte, Gitti ist anders."