Lugner: Geheim-Date mit Simone

Rendezvous mit seiner Ex

Lugner: Geheim-Date mit Simone

Artikel teilen

Bisher hat Richard Lugner nicht die Richtige gefunden. Heute will er ''Bienchen'' bei einer CBD-Verkostung treffen.

Chaos. Ein paar Dates, eine Blitzverlobung und kurz darauf die Trennung. Die Liebesbeziehung mit „Bienchen“ Simone war nicht von allzu langer Dauer, dafür umso turbulenter. Jetzt ist Richard Lugner (89) weiter auf der Suche nach seiner Traumfrau, doch das hält ihn nicht davon ab, die Ex zu einem Geheimdate zu treffen. Wenn auch zu dritt: „Simone möchte, dass ich heute mit ihr und dem schwulen Bauern (Anm.: Johannes Höfinger) ausgehe.“ Eifersucht spielt also keine Rolle, dafür hat Lugner ein ganz anderes Problem: „Ich habe zugesagt und das Lokal Castello Canapa in Weiten hat dann gleich Werbung mit mir gemacht.“

Wenige Momente später habe Mörtel eine Nachricht von einem Fan bekommen: „Eine Schande, dass Sie in das Drogenlokal nach Weiten fahren, dort verkehren nur Alkoholiker und der letzte Abschaum“, behauptete der Unbekannte. Jetzt ist Lugner verunsichert. Die Einladung zu Castello Culinarics sieht prinzipiell hochwertig aus. Dort ist auch ein Haubenkoch angesagt. Allerdings steht ebenso eine Cannabidiol-Verkostung auf dem Programm. Das hat Richard Lugner wohl überlesen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo