Walzerei

Lugner: Lady Gaga sagt Opernball ab

Statt der Sängerin wird Baumeister Richard Lugner eine andere Begleitung mitbringen.

Schade! Richard  Lugners  geplanter "Supergast" für den Wiener Opernball am 20. Februar hat doch keine Zeit. 

Normalerer Star-Gast

"Das wurde mir jetzt mitgeteilt. Vielleicht geht es 2021", sagte der Baumeister. Lugner arbeitet nun an einem Gast aus "der Gegend wie immer". "Es sieht gut aus", meinte der Baumeister. Mit einem "Zweitgast" sei der Vertrag schon unterzeichnet.

Macht Richard Lugner 2021 weiter mit Opernball-Einladung?

ÖSTERREICH berichtete, dass es sich bei dem "Supergast" gar um  Pop-Sensation Lady Gaga  handeln könnte. Wer genau nun der "Supergast" gewesen wäre, verrät er nicht. Indirekt gibt er allerdings Hinweise darauf, dass er 2021 mit seiner Einladung zum Opernball weitermacht und nicht, wie angedeutet, damit nächstes Jahr aufhört.