Glamour, Sex und Skandale

Opernball

Glamour, Sex und Skandale

Ein Opernball so schön wie nie – und so aufregend wie selten zuvor: Elisabetta Canalis ließ den Busen blitzen, Helmut Berger feierte, bis der Notarzt kam und Naomi Campbell als großer Überraschungs-Gast. Der 59. Opernball wurde zum Fest der Sinne. 5.150 VIPs in der Oper und über 1 Million TV-Zuseher beim größten Society-Event des Jahres.

Romantik & Skandälchen
Auf Einladung von Desirée Treichl-Stürgkh feierten die Granden aus Showbiz, Politik und Wirtschaft den Ball der Bälle. Romantische Kutschenfahrt zum roten Teppich (Andreas Gabalier und seine Silvia), illustre Ball-Debütanten (u. a. Larissa Marolt und Nadja Swarovski-Adams) und ein kleines Sex-Skandälchen auf den Spuren von 50 Shades of Grey inklusive.

Video zum Thema Opernball Spezial: Die Highlights der Ballnacht!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Mit ÖSTERREICH am Ball
Bundespräsident Heinz Fischer und Nationalratspräsidentin Doris Bures führten die Politiker-Riege an und HC Strache tanzte wieder mit Kerstin Lechner.

Mittendrin statt nur dabei: Die ÖSTERREICH-Gewinner Bernadette Pachler und Herbert Velten, die an der Seite von Willi Gabalier und Karina Sarkissova das Society-Parkett rockten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum