Lugner bestätigt: Kardashian kommt

Opernball 2014

Lugner bestätigt: Kardashian kommt

Enthüllt. Wer ÖSTERREICH am Sonntag gelesen hat, der wusste es bereits. Das bestätigte auch Richard Lugner in seiner Pressekonferenz am Montag: „Die Einzigen, die meinen Stargast erraten haben, war ÖSTERREICH“, begann er seine Präsentation. Und zog dann das Foto von Kim Kardashian hervor!

Das millionenschwere It-Girl aus Amerika wird den Baumeister zum Wiener Opernball am 27. Februar begleiten. Presserummel ist damit garantiert, gilt die Neo-Mama (Baby North ist ein Jahr alt) als wohl angesagtester und umstrittenster Star in den USA.

Super-Zicke. Allerdings wird sie nicht von ihrem Rapper-Verlobten Kanye West begleitet. Mama Kris Jenner, die gleichzeitig Kims Managerin ist, reist mit der po-minenten Sirene an. Mit ihr wurde auch in letzter Sekunde der Vertrag finalisiert. Denn Kardashian hatte ihre Gagen-Forderung kurzfristig fast verdoppelt. Sie soll nun satte 250.000 Euro für ihren Auftritt kassieren.

Das Geld sitzt dem Baumeister derzeit offenbar wieder lockerer. So holt er sich auch Miss World 2011 Ivian Lunasol Sarcos Colmenares in die Loge – und kündigt einen weiteren Überraschungsgast an. Ob das Larissa Marolt ist? „Wir verhandeln noch ...“

R. Wastler

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum