Meghans Schwester ätzt: „Meg“ hat Vater ignoriert

Am Vatertag

Meghans Schwester ätzt: „Meg“ hat Vater ignoriert

Samantha (53) und Meghan (36) haben einen gemeinsamen Vater und die Halbschwester der neuen Herzogin von Sussex lässt keine Möglichkeit aus, um in die Öffentlichkeit zu kommen. Jüngst hielt Samantha ihrer royalen Schwester vor, sich nicht für die Legalisierung von medizinischen Cannabis einzusetzen.

Vorwurf: Vater ignoriert

Samantha wirft Meghan auf Twitter vor ihren Vater zu ignorieren. Die Herzogin habe sich am Vatertag nicht gemeldet. „Wenn du dich so um Vater sorgst, warum hast du dich nicht gemeldet“, schreibt Samantha.

Jüngst hat sie gegenüber „Dailystar“ verraten, sie habe die inszenierten Paparazzi-Fotos ihres Vaters Thomas Sr. Im Vorfeld der royalen Hochzeit organisiert. Diese Fotos sorgten für viel Wirbel und Thomas fuhr nicht zur Hochzeit nach England. Jetzt wirft sie Meghan vor: „Wenn du dich um Vater sorgst, zeige es.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum