Kate: Das packt sie in die Kliniktasche

Ich packe meinen Koffer...

Kate: Das packt sie in die Kliniktasche

Der Babycountdown läuft! Das will Kate im Spital dabei haben...

Wenige Tage wird es nur mehr dauern, dann kommt der dritte Spross von Herzogin  Kate und ihrem William  auf die Welt. Söhnchen George und Töchterchen Charlotte freuen sich Berichten zufolge schon sehr auf das Geschwisterchen. Der Palast hat als Geburtstermin April angegeben; vor dem Krankenhaus St. Mary's wurden bereits Absperrungen angebracht und der noble "Lindo Wing" ist jederzeit für die Herzogin verfügbar.

Geburtstermin

Falls der royale Nachwuchs am 21. April das Licht der Welt erblicken sollte, wäre das für Oma Queen Elizabeth II. wohl das schönste Geburtstagsgeschenk. Spekuliert wird auch, dass das Baby am 29. April – Kate und Williams Hochzeitstag – kommen könnte. Auch was das Geschlecht angeht, gibt es bisher nur Vermutungen. Bei den Buchmachern, die sogar Wetten vor dem Spital anbieten, steht ein Mädchen hoch im Kurs. Bei den ­Namen liegt Mary auf Platz eins, bei einem Buben ­Albert und Arthur.

Mit dabei

Doch wie bereitet sich  Kate auf die Geburt  ihres dritten Kindes vor? Laut britischen Medien sollen einige Vertraute der Herzogin Einblick in den Inhalt ihrer Kliniktasche gegeben haben. So sollen Bilder ihrer Kinder auf keinen Fall im Entbindungszimmer fehlen; dazu haben George und Charlotte ihrer Mama jeweils ein Lieblingsspielzeug als Glücksbringer abgetreten. Von der Queen hat Kate einen Talisman geliehen bekommen, den die Monarchin selbst bei ihren Geburten (die allesamt Hausgeburten waren) dabei hatte. Es soll ein Anhänger aus dem 19. Jahrhundert sein. Weiters hat Kate noch ein paar praktische Dinge eingepackt: Kerzen und Musik für die Entspannung und ihre Lieblingsbodylotion.

Diashow: Herzogin Kate: Ihre Umstands-Looks

Herzogin Kate: Ihre Umstands-Looks

×