Harry Meghan

Geburtstagswünsche

Titel-Streit! Herbe Kritik für Meghan & Harry

Übertrieben? Ein Instagram-Posting sorgt für großen Wirbel.

Man könnte meinen, es ist süß, wenn man der eigenen Nichte heutzutage auch via sozialer Medien zum Geburtstag gratuliert.

Gratulation

Genau das haben Harry und Meghan jetzt zum vierten Geburtstag von  Prinzessin Charlotte  gemacht. Auf Instagram wurde der Freudentag der kleinen Tochter von Kate und William mit drei neuen Fotos zelebriert. Charlotte wirkt darauf wie ein normales kleines Mädchen, wird von Mama Kate, die für die Aufnahmen verantwortlich ist, nicht als unberührbare Prinzessin inszeniert. Die Kleine spielt im Garten, muss nicht starr posieren, während die Fotos gemacht wurden. Unter einem Bild findet sich die Gratulation von Harry und Meghan: "Happy Birthday Charlotte! Viel Liebe, H und M, xo" 

© oe24
Sussex Royal
× Sussex Royal

Titel-Streit

Doch die gewählten Worte sind für einige Royal-Fans der Anstoß für eine Debatte über Etikette. Manche mokieren sich nämlich darüber, dass die kleine Charlotte nicht als Prinzessin tituliert wurde. Einigen sind die Grüße viel zu salopp für Adelskreise. Zu lesen ist: "Diese ganze revolutionäre progressive und coole Art von H & M wird eines Tages nach hinten los gehen!", "So respektlos der kleinen Prinzessin gegenüber." Auch über das "xo" zum Schluss des Postings wird diskutiert. Die amerikanische Grußformel bedeutet Umarmung und Kuss; einige User finden sie hier kindisch.