Meghan

Keiner will neben ihnen wohnen

Umzug-Serie: Meghan und Harry als Umzugschreck

Meghan und Harry sind wohl keine Traumnachbarn. Immer mehr ziehen weg. 

Flucht. Schauspiel-Star Rob Lowe war der Erste: im September verkaufte er seine Luxus-Villa in Montecito, Kalifornien. Der Rummel um die neuen Nachbarn – Prinz Harry und seine Meghan – wurde im zu viel. Im Februar gaben die nächsten Nachbarn auf und jetzt ­ergreift auch Milliardär Peter Sperling, einer der 400 reichsten Männer Amerikas, die Flucht.

Luxus. Seine 20-Millionen-Dollar Villa steht nun zum „Schnäppchen-Preis“ von 16 Millionen zum Verkauf. Dafür gibt’s sieben Schlafzimmer, 13 Bäder, neun Kamine, 1.000 Quadratmeter Wohnfläche, ein Baumhaus und ein Luxus-Pool. Aber auch Meghan und Harry als Nachbarn.