Harry, Meghan, Archie

Erstes Foto nach Skandal-Interview

Was uns Meghan und Harry mit diesem Bild sagen wollen

Nach dem Interview mit Oprah Winfrey haben Meghan und Harry ein erstes Foto veröffentlicht.

Millionen Menschen saßen gebannt vor den Bildschirmen, um diesem besonderen Interview zu lauschen: US-Talkmasterin  Oprah  Winfrey stellte Harry und Meghan Fragen zu den Royals, zu ihrem Leben, zur Zukunft. 

Königshaus erschüttert

Die Antworten erschütterten nicht nur die Zuseher, sondern auch das britische Königshaus. Medien berichten davon, dass die  Queen  eine Krisensitzung einberufen habe, überlege, ein Statement herauszugeben. Und dass obwohl von Seiten des Palastes oft Stillschweigen herrscht.

Was uns Meghan und Harry mit diesem Bild sagen wollen

Während es in England drunter und drüber geht, haben Meghan und Harry ein neues Foto von sich und Söhnchen Archie auf dem Account von Misan Harriman veröffentlicht. Es ist ein Bild, das sehr symbolträchtig scheint, beim genaueren hinsehen. Es zeigt die kleine Familie eng aneinander kuschelnd, den Blick auf Archie gerichtet. Frei und ungezwungen, lächelnd im Garten. Die Botschaft: Wir stehen zu einander, wir sind stärker als die Welt.

 

 

Auch Babybauch-Bild symbolisch

Auch das  Schwangerschaftsbild  stammt von Meghans langjährigem Freund Harriman. Schon damals wurde über die Symbolik spekuliert. Damals sagte Harriman im US-TV: "Es soll Stärke, Hoffnung und Liebe symbolisieren." Auch in Hinsicht auf Meghans Fehlgeburt, so der Fotograf: "Besonders für die vielen Frauen, die das durchmachen, soll es ihnen Kraft geben, zu wissen, dass es Licht an diesem dunklen Ort gibt."