Pferd

Hochkarätige Besucher

Superstars adeln Glocks Reitturnier

So hochkarätig, wie das Turnier begonnen hatte, ging es gestern auch weiter. 

Auftakt. Schon am Freitagabend wehte ein Hauch von Hollywood durch das Glock Horse Performance Center in Kärnten. Während auf der Bühne Robbie Williams den bereits zehnten Auftritt bei der Abend-Gala des International-Show-Jumping-Turniers mit seiner Las-Vegas-Show zelebrierte, genossen das auch im Publikum zahlreiche Superstars. Allen voran adelte Soul-Diva Mariah Carey die Reit-Gala, ebenso wie Schauspielerin Pamela Anderson und die Supermodels Naomi Campbell und Kate Moss sowie Action-Held Wesley Snipes.

Hollywoods A-Riege bei der elitären Reit-Gala

Finale. Gestern Abend war es dann Popstar Leona Lewis, die bei den handverlesenen Gästen für Stimmung sorgen wollte. Das wollten sich im Publikum die beiden Kult-Stars Chuck Norris und John Travolta auf keinen Fall entgehen lassen. Auch Pop-Titan Dieter Bohlen mischte sich unter die Gäste und fand sich bereits am Nachmittag zu einer Autogrammstunde im GHPC ein.

Auch die "Sex and the City"-Stars „Mr. Big“ Chris Noth und Kristin Davis kamen ebenso zur Gala wie Hollywood-Grande-Dame Joan Collins und Bühnen-Star Rupert Everett. Popstar Nicole Scherzinger lauschte ihrer Kollegin Lewis und "Crossing Jordan"-Star Jill Hennessy gab sich auch ein Stelldichein.

Finale. Heute steht das von den GHPC-Geschäftsführern Gaston und Kathrin Glock organisierte und mit knapp 600.000 Euro dotierte 5-Sterne-Reitturnier als glamouröser Schlusspunkt am Programm.