Big Bang Theory: Sheldon hätte...

Anderer Charakter

Big Bang Theory: Sheldon hätte...

"The Big Bang Theory" ist eine der erfolgreichsten Serien weltweit.

Andere Version

Besonders lustig ist es, wie fetzig die Freunde miteinander umgehen. Kaum vorstellbar, wenn es der ein oder andere nicht in das TV-Format geschafft hätte... Genau das wäre aber fast passiert. Wie jetzt rauskam, sah der ursprüngliche Pilot-Film der Serie ganz anders aus.

Penny

Raj und Howard wären in dieser Version der Macher rund um Chuck Lorre gar nicht vorgekommen... Penny hätte Katie heißen und in einem Beautysalon arbeiten sollen, in der Probefolge ist zudem eine andere Schauspielerin statt Kaley Cuoco zu sehen: Amanda Walsh.

Oh Sheldon!

Doch der spannendste Fact: Sheldon hätte ein Frauenheld werden sollen, der One-Night-Stands hat und den Damen den Kopf verdreht. Er hätte sieben Ex-Freundinnen und eine Lade voller Pornos haben sollen... Kaum vorstellbar, wenn man die wirkliche Version von "The Big Band Theory" kennt...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum