Betty White macht auf Miley Cyrus

"Wrecking Ball"

Betty White macht auf Miley Cyrus

Das 91-jährige "Golden Girl" schwingt sich auf Abrissbirne durch YouTube.

Eine kleine Entwarnung kommt jetzt schon einmal vorab: Keine Sorge, Betty White macht nicht hundertprozentig auf Miley Cyrus. Sie behält ihre Klamotten an. Aber ansonsten nimmt man dem 91-jährigen "Golden Girl" die Parodie des Cyrus-Skandal-Videos "Wrecking Ball" schon ab. Denn um  die neue Staffel ihrer TV-Show anzukündigen nimmt der Hollywoodstar so einiges auf sich.

Her der Clip zur Cyrus-Parodie

Betty White schwingt auf Abrissbirne
Denn genau wie die 20-Jährige besteigt auch der ehemalige TV-Serien-Star der 80er und 90er Jahre eine Abrissbirne und schwingt ihren hübschen Allerwertesten gekonnt zum YouTube-Erfolg. Bereits 1.398.585 Fans haben sich den Clip auf der Video-Plattform bereits angesehen. Doch so ganz uneigennützig hat sich White nicht auf den "Wrecking Ball" gesetzt. Mit dem kurzen Video will sie die dritte Staffel ihrer Show "Off Their Rockets" promoten.

Jackass für Senioren
"Ich habe mich von neuen Popkultur-Events inspirieren lassen, über die sich die Kids unterhalten", erklärt sie in dem Werbevideo. Anfang 2014 werden die neuen Folgen der Sendung beim amerikanischen Sender "Lifetime" ausgestrahlt. In der Sendung nimmt die rüstige  Dame gemeinsam mit anderen Senioren Jugendliche ins Visier und spielt ihnen Streiche. Ob sich Cyrus nun durch die Parodie ein wenig  aufs Korn genommen fühlt, ist noch nicht bekannt.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×