Dancing Stars 2020

Welcher Star heute zittern muss

Heute Showdown bei "Dancing Stars": Wer muss gehen?

Heute Abend wird es für unsere Promis ernst. Für einen von ihnen hat es sich ausgetanzt.

Letzte Woche Freitag durften fürs Erste alle zehn Promi-Kandidaten ihre Tanzschuhe anlassen. Doch heute Abend (20:15 Uhr, ORF eins) wird es in der 13. Staffel von Dancing Stars erstmals spannend, wenn der erste Rauswurf ansteht. Sieht man sich die Punkte der ersten Runde an, so gibt es klare Favoriten und auch ein klares Schlusslicht.

Dolezal muss den Turbo einlegen

Für Schauspieler Christian Dolezal könnte es bereits die letzte Show werden. Er schaffte es beim letzten Mal nicht gerade, die Jury vom Hocker zu hauen und ging mit nur sieben Punkten nach Hause. Auch für Marcos Nader ist das Parkett eine rutschige Angelegenheit. Er liegt mit neun Punkten nur knapp vor Dolezal.

Schneider als Publikumsliebling

Und auch im oe24-voting siehte es für Dolezal und Nader düster aus. Sie liegen mit nur 2% der Stimmen auf den letzten Plätzen. Ganz vorne mit dabei ist hingegen Moderatorin Silvia Schneider. Mit 31 % deroe24-Leser ist sie unangefochten die Nummer 1 im Voting. Und dies stimmt auch mit der Meinung der Jury überein. Denn letzte Woche sorgte sie mit ihrer Performance am Parkett für Begeisterung und stolzen 28 Punkten. Auch DJane Tamara Mascara (27 Punkte) zeigten nahezu perfekte Tänze. Ebenso Edita Malovcic, die mit ihrer Eleganz für leuchtende Augen sorgte.



Dancing Stars 2020: Wer soll gewinnen?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Silvia Schneider 32%
Michaela Kirchgasser 47%
Cesár Sampson 21%