Haben Sie schon einen Christbaum?

Countdown läuft

Haben Sie schon einen Christbaum?

Seit 12. Dezember werden an mehr als 334 öffentlichen Plätzen Christbäume verkauft. Der Großteil der Bäume stammt aus Nieder­österreich, zu den Favoriten zählen auch heuer wieder die heimische Nordmanntanne sowie die Blaufichte. Bei Christbäumen zeigen die Österreicher Patriotismus: 90 Prozent der Bäume stammen aus dem Inland, wobei die Preise stark variieren: Die Blaufichte beginnt bei sieben, die Nordmanntanne bei zehn Euro pro Meter.

Qualität
Um sicherzugehen, dass der Baum frisch ist, gibt es mehrere Möglichkeiten: Stets bewährt hat sich die Schüttelmethode: Bleiben die Nadeln danach noch auf den Zweigen, ist er frisch. Insgesamt wird damit gerechnet, dass sich heuer 61 Prozent der Wiener Haushalte einen Baum ins Wohnzimmer stellen. Wer noch keinen ergattert hat, hat noch bis 24. Dezember Zeit, das nachzuholen.

Samstag fast zu spät
Die Öffnungszeiten sind 8 bis 20 Uhr, dennoch raten die ARGE NÖ Christbaumproduzenten davon ab, zu lange zu warten: „Sollte man in letzter Minute einen organisieren wollen, kann es sein, dass man mehrere Plätze abklappern muss – und viele sperren schon Samstagmittag zu.“(sag)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Es gibt neue Nachrichten