Schön und gesund mit Apfelessig

Natürlich heilen

Schön und gesund mit Apfelessig

Er ist in fast jedem Haushalt zu finden und als Hausmittel gegen Verdauungsprobleme altbewährt. Allrounder. Doch Apfelessig kann noch viel mehr! Denn Äpfel sind eine Topquelle von Kalium (wirkt entwässernd und ist zum Aufbau von Gewebe und Muskulatur unentbehrlich). Außerdem halten Nährstoffe, wie Pektine, Vitamin C, Kalzium oder Magnesium, unsere Zellen und Gefäße fit. Ob als Heilmittel gegen Insektenstiche, Sonnenbrand oder Prellungen – Apfelessig ist vielseitig einsetzbar.

Die besten Heilrezepte

1. Hilfe bei Insektenstichen
Ein paar Tropfen Apfelessig auf ein sauberes Tuch geben und auf die Stichwunde auftupfen.

2. Gurgellösung gegen Halsweh
1 TL Apfelessig in 1/2 Glas lauwarmes Wasser geben. Zuerst stündlich, später 3 bis 4 Mal täglich damit gurgeln.

3. Wickel gegen Prellungen
Lösen Sie 2 TL Jodsalz in 250 ml Essig auf. Dann ein Tuch darin eintauchen, auswringen und auf die betroffene Stelle legen. 10 Minuten einwirken lassen.

4. Drink gegen Sodbrennen
Trinken Sie zu jeder Mahlzeit 1/2 Glas Wasser mit 1 TL Apfelessig.

5. Mundspülung gegen schlechten Atem
Geben Sie jeden Morgen 1 TL Apfelessig in ein kleines Glas warmes Wasser und spülen Sie damit den Mund aus.

6. Bad gegen Sonnenbrand
Wanne mit 25–30 Grad warmen Wasser füllen, 1 Tasse Essig zugeben. Haut nachher vorsichtig abtupfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten