Annie Lennox

Musikhit im Herbst

Lennox leidet unter "Nostalgia"

Die Eurythmics-Stimme widmet Klassikern der 30er und 40er Jahre.

Annie Lennox, bekannt als Stimme der Eurythmics, veröffentlicht ein neues Soloalbum. "Nostalgia" soll am 24. Oktober erscheinen, wie ihre Plattenfirma am Freitag mitteilte. Auf ihrer siebenten Platte widmet sich die 59-jährige Schottin Klassikern der 1930er und 40er Jahre, darunter Stücken von Billie Holiday, Nina Simone oder Louis Armstrong. "Es war eine kleine Herausforderung", wird sie zitiert.

Stimme passt
"Ich fragte mich: 'Wie wird meine Stimme wohl klingen? Würden diese Songs zu meiner Stimme passen?'" Schlussendlich habe sie sich mit Stücken wie "I Put a Spell on You", "Summertime" oder "Strange Fruit" angefreundet. Für die Musik zeichnet neben Lennox selbst ihr Langzeitpartner und Koproduzent Mike Stevens verantwortlich, aufgenommen wurde das Album in dessen West London Studio.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×