Santiano - Bis ans Ende der Welt

Neues Album

Santiano:5 Seemänner stürmen die Charts

Die Seemänner wollen auch in Österreich an die Hitparaden-Spitze.

Seit der Carmen Nebel Show am 25.2 sind die fünf Herrschaften von Santiano in der Schlager-Szene in aller Munde. Bis zu dem Auftritt waren Axel Stosberg, Björn Both, Andreas Fahnert und Pete Sage in der Musik-Szene eher ein unbeschriebenes Blatt. Der Auftritt änderte alles schlagartig. Ihr Album "Bis ans Ende der Welt" verkauft sich seither wie die warmen Semmeln und die fünf Seemänner sind gefragter denn je.

Hier eine kleine Hörprobe

Mit Seemannslieder ganz nach oben
Mit dem typischen Sound von Seemannsliedern nehmen Santiano ihre Fans mit auf eine Schiffsreise und besingen das Leben, die Sehnsucht  sowie auch die Liebe und scheinen damit den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Die Verkaufszahlen sprechen da ganz für sich. Gleich zwei Wochen nach Veröffentlichung ihres Albums "Bis ans Ende der Welt" setzten sie sich bereits mit der Platte auf den ersten Platz der deutschen Verkaufscharts.

Burschen mit Erfahrung
Der Erfolg, der sich in kürzester Zeit bei den Seemännern eingestellt hat, beruht ganz auf ihrer Authentizität. Sie singen die Lieder nicht nur herunter, sonder Leben sie auch. So kennt etwa Pete Sage, der unter anderem mit  Westernhagen und Mike Oldfield als Geiger zusammen gearbeitet hat, das Seefahrtsleben seit 30 Jahren. Aber auch die anderen Burschen der Band haben bereits Seefahrerluft geschnuppert und wissen ganz genau worüber sie singen. Neben Deutschland nehmen die Seeleute nun auch Kurs auf Österreich. Das Album "Bis ans Ende der Welt" ist bereits im Handel erhältlich.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×