Jürgen Drews

Show abgesagt

Jürgen Drews: Angst vor Ebola

Konzert-Absage: Der Schlagerstar reist aus Angst nicht nach Namibia.

Die "Nacht des deutschen Schlagers" am 31. Jänner und am 1. Februar in Namibia muss ohne Schlagerkönig Jürgen Drews auskommen. Der 69-Jährige traut sich nicht nach Afrika, denn er hat Angst vor Ebola.

"Unsicherheit bleibt"
Das Zentrum der Ebola-Epidemie liegt in Westafrika, Namibia liegt ca. 4400 Kilometer entfernt - Doch so sagt Drews der "Allgemeinen Zeitung Namibia", "Leider macht uns die Ebola-Epidemie große Angst. Auch wenn Namibia weit von den Ebola-Gebieten entfernt ist, aber die Unsicherheit bleibt."

Pech für die Fans, Glück für Nicole (50) - Sie springt für den Schlagerkönig gerne ein und wird bei der "Nacht des deutschen Schlagers" auftreten, denn die Einnahmen werden für ein Charity-Projekt gespendet.

Diashow: Jürgen Drews: Seine besten Bilder

Jürgen Drews: Seine besten Bilder

×