Kalenderblatt

31. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1996

Die vier des Mordes an dem russischen Geschäftsmann Sergej Hodscha-Achmedov Angeklagten werden in Wien zu zwei Mal lebenslanger bzw. zehn und acht Jahren Haft verurteilt.

1961

In Wien wird der Österreichische Presserat gegründet.

1948

Nach der Verabschiedung des Südtirol-Autonomiegesetzes durch die italienische Nationalversammlung erklärt Außenminister Gruber, die österreichische Bundesregierung erachte eine freundschaftliche und dauerhafte Zusammenarbeit mit Italien fortan für gesichert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten