Notarzt

Deutschland

15 Verletzte bei Unfall mit zwei Straßenbahnen

Auch Schwerverletzte bei Unglück in niedersächsischer Stadt Braunschweig.

Braunschweig. Bei einem Unfall mit zwei Straßenbahnen sind in der Braunschweiger Innenstadt am Donnerstagnachmittag etwa 15 Menschen verletzt worden. Unter ihnen seien auch Schwerverletzte, erklärte die deutsche Polizei in der niedersächsischen Stadt. Sie würden von Rettungskräften versorgt.
 
Die Exekutive berichtete von einem Unfall, an dem zwei Straßenbahnen beteiligt gewesen seien. Weitere Angaben, etwa zur Unfallursache, lagen nicht vor. Im Unglücksbereich waren mehrere Straßen gesperrt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten