22-Jähriger tot auf der Donauinsel gefunden

Bade-Drama

22-Jähriger tot auf der Donauinsel gefunden

Ein junger Mann war mit seiner Familie baden und verschwand im Bereich der Neuen Donau.

Ein 22-jähriger Mazedonier, der sich zusammen mit seiner Familie auf der Donauinsel den Tag verbrachte, verschwand. Beim Georg-Danzer-Steg hatte er sich um etwa 13.30 Uhr zum Schwimmen in die Neue Donau begeben. Um 15.30 Uhr war er nicht wiedergekommen, die Familie meldete ihn als vermisst.

Eine Suchaktion mit Polizeihubschrauber und Feuerwehr wurde sofort eingeleitet. Um 16 Uhr wurde der Vermisste leblos am Ufer der Neuen Donau gefunden. Sofort startete die Berufsrettung mit den Reanimationsmaßnahmen, doch jede Hilfe kam zu spät. Der Familie konnte nur noch die Todesnachricht überbracht werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten