Karambolage auf A1 in NÖ sorgte für Stau Richtung Wien

Verkehr

Karambolage auf A1 in NÖ sorgte für Stau Richtung Wien

Ein Verkehrsunfall hat am späten Freitagnachmittag auf der A1 (Westautobahn) in Niederösterreich für Stauungen in Fahrtrichtung Wien gesorgt. Nach ÖAMTC-Angaben kam es gegen 17.00 Uhr zwischen Pöchlarn und Melk zu einer Karambolage, an der sieben Fahrzeuge beteiligt waren.
Informationen über etwaige Verletzte lagen zunächst nicht vor. Im Unfallbereich war in der Folge ein Fahrstreifen benutzbar, dennoch erreichte der Rückstau innerhalb kurzer Zeit vier Kilometer.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten