Boots-Prototyp ging in Flammen auf

Neusiedler See

Boots-Prototyp ging in Flammen auf

Ein Defekt am Elektromotor dürfte das Feuer ausgelöst haben.

Ein defekter Elektromotor war offenbar schuld am Brand eines Elektro-Bootes am Freitagabend im Jachthafen in Jois (Bezirk Neusiedl am See). Ein 43-jähriger Mann aus Jois hatte bei einer Testfahrt mit dem neuen Katamaran eines Bekannten Rauch aus dem Maschinenraum aufsteigen bemerkt. Rechtzeitig bevor das Boot in Vollbrand stand konnte er es im Jachthafen abstellen und die Einsatzkräfte alarmieren, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Der Feuerwehr gelang es das Feuer rasch zu löschen. Am Katamaran entstand erheblicher Sachschaden. Auch der Steg und ein in der Nähe liegendes Boot wurden leicht in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten