Oberösterreich

Aufregung um Porno-Party im Kinder-Schwimmbecken

Teilen

Zwei Go-go-Girls sollen in einem oberösterreichischem Freibad eine heiße Strip-Show hingelegt haben.

Es sollte „die geilste Summer-Party!!!“ des Jahres werden. Das versprach jedenfalls der Veranstalter eines Freibad-Open-Airs in Unterweißenbach im oberösterreichischen Bezirk Freistadt. Dazu wurden auch „coole Drinks - heiße Girls - heiße Beats“ angekündigt. Wie Fotos auf Facebook erahnen lassen, soll die Feier dann aber etwas aus dem Ruder gelaufen sein.

Aufregung um Fotos

Die angekündigten „heißen Girls“ sollen offenbar eine heiße Porno-Show gezeigt haben, und das auch noch ausgerechnet im Kinder-Schwimmbecken. Wie Fotos auf Facebook zeigen, legten die beiden Go-go-Girls am Beckenrand zunächst eine heiße Tanz-Einlage hin, schließlich sieht man die beiden Frauen sogar nackt mit gespreizten Beinen.

Der Veranstalter der Party bestätigt zwar, dass Go-go-Girls gebucht waren, gespreizte Beine will er allerdings nicht gesehen haben. Bisher ist unklar, wer die Fotos auf Facebook stellte und ob sie wirklich in Unterweißenbach aufgenommen wurden.

Aufregung um Porno-Party im Kinder-Schwimmbecken
© FB
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo