Recep Tayyip Erdogan

Chronik

Austro-Türken verurteilen Erdogan-Auftritte bei uns

Artikel teilen

Zehn Vereine fordern Auftrittsverbot für „Hassprediger der AKP-Regierung“.

Es gibt in Österreich eine große Zahl an Erdogan-Anhängern, aber jetzt machen auch seine Gegner mobil. Zehn türkische Vereine haben sich zur Plattform „Österreich sagt Nein“ zusammengeschlossen. In einem offenen Brief wehren sie sich gegen den Auftritt von ­Sevki Yilmaz (s. l.), den sie als „Star der islamistischen und antisemitischen Szene in der Türkei“ bezeichnen. Sie fordern ein „Auftrittsverbot für Hassprediger der AKP-Regierung in Österreich“. (knd)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo