Unfall in Tirol

Betrunkene überfuhr Jugendliche und merkte nichts

Eine Tirolerin überfuhr am Boden liegende Jugendliche und merkte nichts. Die 17-Jährige wurde in eine Klinik gebracht.

Eine am Boden liegende Jugendliche hat eine alkoholisierte Tirolerin in der Nacht auf Sonntag im Bereich ihres Oberkörpers mit ihrem Pkw überrollt. Die junge Frau bemerkte zunächst nichts von dem Unfall, wurde dann aber von Passanten darauf aufmerksam gemacht. Die Verletzte war nicht ansprechbar und wurde in die Klinik in Innsbruck gebracht.

Die 19-Jährige wollte gegen 2.30 Uhr einen Pkw von einem Parkplatz in Polling (Bezirk Innsbruck-Land) auf die Gemeindestraße lenken. An der Parkplatzausfahrt befindet sich ein in Richtung Süden verlaufender Metallsichtschutz von 2,5 Metern Höhe hinter dem die 17-Jährige am Boden lag. Als die Fahrerin den Pkw in Richtung Süden einlenkte, überfuhr sie die Jugendliche mit dem jeweils rechten Rad der Vorder- und Hinterachse. Bei der jungen Autolenkerin wurde eine Alkoholspiegel von 0,88 Promille festgestellt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten