Bub (8) in Garagentor eingeklemmt

Linz-Land

Bub (8) in Garagentor eingeklemmt

Das Kind wurde von der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht.

Ein achtjähriger Bub ist Mittwochabend in Leonding (Bezirk Linz-Land) im Zufahrtstor zu einer Tiefgarage eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite das Kind, es wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Bub wurde von dem elektrischen Tor in die Höhe gezogen und mit den Armen eingeklemmt. Als die Feuerwehr eintraf, hing er in der Luft und steckte bis zu den Ellenbogen fest. Die Einsatzkräfte schalteten den Strom ab. Das Tor wurde händisch zurückgekurbelt, bis das Kind geborgen werden konnte.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Drama in China - Baby aus Ablußrohr gerettet

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten